SetGerman
SetEnglish
Broadcast Manager
         
 
BCMBOXES

 
BROADCAST MANAGER - Leistungsbeschreibung
 

Der Broadcast Manager (BCM) ist ein mit Microsoft .Net entwickeltes mehrplatz- und SQL-fähiges Client/Server-System, das basierend auf langjährigen Erfahrungen speziell auf die Anforderungen und Problemstellungen der Film- und TV – Produktionsplanung ausgerichtet wurde.

Der BCM steigert die Auslastung vorhandener Personal- und Technik - Ressourcen unter Berücksichtigung von Verfügbarkeit und Einsatzkosten. Darüber hinaus besitzt das System eine intuitive und moderne Benutzeroberfläche (GUI), sowie standardisierte und offene Schnittstellen (ODBC, Crystal Reports etc.).

Der BCM ist im hohen Maß an individuelle Planungsaufgaben anpassbar und konfigurierbar.

· Produktionsplanung
Die Planung und Bestellung von Personal,- Cut-, ATM-, EB-, KB,- SNG-, Schnittmobil-, Ü-Wagen-, Zusatzmaterial,- Ratecard (etc.) – Ressourcen wird über EINE zentrale und komfortable Oberfläche gesteuert und zusammengefasst. Für die Module Post und Studio gibt es separate grafische gantt-Planungsoberflächen, die sich durch Übersichtlichkeit, Skalierbarkeit und intuitive Bedienung auszeichnen.
 
· Personalplanung
Die Personalplanung kann wahlweise über mehrere Planungstools realisiert werden. Dies geht von einem ausführlichen Planungsdialog über eine kompaktere "Schnellplanung" bis hin zum multiplen Ändern bestimmter Parameter (Datum, Reiseart etc.) für beliebig viele Mitarbeiter-Buchungen gleichzeitig (Multiselect). Ist das GEO-Modul aktiv, können kostensparende Personal-Buchungen von qualifiziertem Personal im Umkreis des Produktionsortes realisiert werden. Die Eingabe des gewünschten Such-Radius (in km) ist frei skalierbar. Somit können sehr einfach kostenintensive Anfahrten bis zum Produktionsort vermieden werden.
ClickUp
· Technikplanung / Fuhrparkplanung
Beliebige Technik kann in den hierfür vorgesehenen Kategorien (z.B. Cut, ATM, EB, KB, SNG, Schnittmobil, Ü-Wagen etc.) geplant werden. Hierbei können beliebig viele Bestellungen beliebiger Dienstleister (Stammdaten) in jeder Kategorie pro Produktion angelegt werden. Genau wie das Personal werden Technik-Buchungen übersichtlich an die Produktion "geplugged". Ist das GEO-Modul aktiv, können kostensparende Technik-Buchungen von qualifizierten Dienstleistern im Umkreis des Produktionsortes realisiert werden. Die Eingabe des gewünschten Such-Radius (in km) ist frei skalierbar. Somit können auch bei den Dienstleistern sehr einfach kostenintensive Anfahrten bis zum Produktionsort vermieden werden.
 
· Beitragsplanung
Durch die Zuordnung von Sendungen/Folgen zu einer Produktion, können mit dem BCM auch komfortabel Beiträge geplant werden.
 
· Mitarbeiterverwaltung / Qualifizierung (Stammdaten)
In der umfangreichen Mitarbeiterverwaltung können neben den Adressdaten und dem Urlaubsanspruch beliebige Qualifikationen (mögliche Einsatzarten) sehr genau hinterlegt werden. Diese sind dann Basis für eine gezielte und schnelle Suche von Mitarbeitern/Freelancer der zu planenden Produktionen.
 
· Dienstleistungsverwaltung / Dienstleisterqualifizierung (Stammdaten)
Auf der Basis von ebenfalls im System hinterlegten Technik-Stammdaten können beliebig viele Dienstleister angelegt und für wahlfreie Technik qualifiziert werden. Diese sind dann Basis für eine gezielte und schnelle Suche von Technik bzw. Dienstleistern, die diese Technik anbieten können
ClickUp
· Kalkulation / Kostenauswertung / Kostenbericht
Mit dem variantenreichen und beliebig einstellbarem Kostenbericht lassen sich alle im BCM jemals angefallenen Kosten innerhalb des zuvor gewählten Zeitraumes z.B. nach Produktionen, Sendungen, Kunden, Technik, Personal, Planungskategorien etc. etc. genau ermitteln. Dies ist natürlich auch jederzeit während der Planung und Disponierung einer Produktion möglich. Man erkennt sofort, was z.B. eine Produktion wirklich kostet oder gekostet hat. Die Ergebnisse lassen sich in zahlreichen vordefinierten Listen darstellen und auch nach Excel exportieren.
 
·Weitere Stammdaten-Verwaltungen:
 
· Personalstandards · Technikstandards
· Dienstleistungen Personal · Dienstleistungen Technik
· Abteilungen · Schichten
· Grundausstattung · Bandmaterial
· Technikarten · Lagerorte
· Produktionsarten · Produktions-Klasse
· Produktions-Status · Übertragungsarten
· Event-Arten · Produktionsorte
· Kunden · Kostenstellen
· Sendungen · Textmakros
· Vereine (z.B. Bundesliga) · Redakteure
· Saison (z.B. Bundesliga) · Firmenstandorte (eigenes Unternehmen)
· Schnittplatzgruppen (Post-Modul) · Schnittplätze (Post-Modul)
   
Die meisten der Stammdatenverwaltungen können jederzeit nach Excel exportiert und weiterverarbeitet werden.
ClickUp
· Stammdaten by Click - Erfassung
In allen BCM-Dialogen, in denen bereits erfasste Stammdaten ausgewählt werden können, steht rechts neben der Auswahlmöglichkeit ein Button zum direkten Sprung in die jeweilige Stammdatenverwaltung bereit. Dadurch können Stammdaten ohne umständliches Suchen und Aktivieren der jeweiligen Verwaltung sofort erfasst und auswählbar gemacht werden. Stammdaten können somit genau dort erfasst werden, wo sie täglich benötigt werden.
 
· Sperrzeitenverwaltung
Technik (z.B. Reparatur, Defekt etc.) sowie Personal (Urlaub, Schulung etc.) können über separate Verwaltungen für Buchungen gesperrt werden. Diese Sperrzeiten werden System-weit bei der Planung berücksichtigt bzw. angezeigt.
 
· Integrierter ReportWriter Crystal Reports
Wir verwenden den schon seit Jahren führenden ReportWriter Crystal Reports, der quasi Industriestandard ist. Wir benutzen dieses offene und vielseitige Tool für alle BCM-internen Druckformulare. Hierdurch haben wir enorm viele Möglichkeiten fast jedes vom Kunden gewünschte Formular (Berechnung nach Aufwand) auf Wunsch zu realisieren und in den BCM zu integrieren.
 
· Exportmöglichkeiten
Generell werden all Druckformulare im Adobe Acrobat™ - Format (pdf) generiert und abgespeichtert. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, über den zentralen BCM-CR-Viewer die so generierten Dokumente (z.B. Dispo, Dienstleisterbestellungen, Buchungsbestätigungen etc.) auch sofort per Mail an alle an einer Produktion beteiligten Mitarbeiter zu versenden oder im Microsoft Excel™ bzw. Microsoft Word™ - Format abzuspeichern.
 
· Microsoft Outlook™ – Integration
Im BCM gibt es in verschiedenen Funktionen direkt die Möglichkeit Daten, Texte oder Dokumente in eine Outlook™-Mail zu exportieren. Hierbei werden, so vorhanden, Email-Adressen aus den BCM-Stammdaten ebenfalls übergeben. Der Benutzer muss dann nur noch die Mail abschicken. Vorrausetzung hierfür ist natürlich eine installierte Lizenz von Microsoft Outlook™. Alternativ ist auch der OpenSource – MailClient „Thunderbird“ ansteuerbar.
ClickUp
· Benutzerverwaltung/Benutzergruppen
Der BCM verfügt über eine ausgefeilte Benutzerverwaltung. Jedem Benutzer kann jeweils eine Benutzergruppe zugeordnet werden. Somit kann jede Funktion für jeden BCM-Benutzer genau administriert werden.
 
· Sammel-Mail & Sammel-SMS-Funktion für Prod.
Der BCM verfügt über ein kostengünstiges SMS-Prepaid-Modul. Ist das Guthaben beim Provider entsprechend aufgeladen, können z.B. direkt aus dem BCM Buchungsbestätigungen oder Informationen innerhalb einer Produktion via SMS verschickt werden. Mit dem integrierten SMS-Kosten-Kalkulator und dem SMS-Ausgangsjournal können problemlos die sehr günstigen SMS-Kosten überwacht werden. Gleiche Möglichkeiten bietet auch die Sammel-Mail-Funktion. Sie kann entweder aus einer Produktion oder aus den Mitarbeiter-Stammdaten gestartet werden und übergibt alle hinterlegten und gewählten Email-Adressen an Microsoft Outlook™.

Hinweis: Die SMS-Kosten sind nicht Bestandteil des Broadcast Managers.
 
· Grafische Planungs- und Informationsübersichten (gantt)
Im BCM finden sich eine Vielzahl von intuitiven graphischen gantt-Übersichten. Die meisten sind interaktiv, einige davon Drag & Drop - fähig. Es seien an dieser Stelle nur die wichtigsten genannt:
· Personalplanung über alle BCM-Module
· Technikplanung über alle BCM-Module
· AÜ-Planung
· POST-Planung (Zusatzmodul)
· Studio-Planung (Zusatzmodul)
· Urlaubsplanung
 
· Tabellarische- und TreeView-Übersichten
Im BCM werden Daten, Ergebnismengen meist in Datagrid- oder TreeView-Tabellen übersichtlich dargestellt. Diese Tabellen lassen sich per einfachen Doppelklick nach jedem Feld/Spalte sortieren und meist auch nach Microsoft Excel™ exportieren. 
 

ClickUp
Zusatz-Module
 
· Client - Erweiterungsmodule
 

BCM SALES - ergänzt in idealer Weise den BCM auf Vertriebsebene mit einer intuitiven Lösung zum Erstellen und Verwalten von Angeboten, Auftragsbestätigungen, Rechnungen und Gutschriften. Der Clou dieser Lösung besteht in der nahtlosen Verzahnung (z.B. Stammdaten) mit der BCM Dispo und der Vergleichsmöglichkeit von Soll (Vertrieb) und Ist (Dispo) in Echtzeit.

 

POST – grafische Schnittplatzplanung (xgantt-Darstellung), Drag & Drop - fähig, Definition und Auswahl von beliebigen Schnittplatz-Konfigurationen und Cutter-Qualifikationen, umfangreiches Dienstplan-Reporting für Mitarbeiter und Schnittplätze, Kosten-übersicht

 
STUDIO – grafische Studioplanung (xgantt-Darstellung), verschiedene Planungsansichten, umfangreiches Dienstplan-Reporting für Mitarbeiter und Schnittplätze, Kostenübersicht
 
SPORT-PAKET – Speziallösung zum Planen von Bundesligen aus allen Sportbereichen mit spezieller Oberfläche, Dispo, Planungsmöglichkeiten zur entsprechenden Sportart
 

BANDARCHIV – Umfangreiche integrierte Band-Archivierungslösung mit Unterstützung von MAZ-Karten, Label-Druck (Aufkleber + Einleger), Barcode, Protokollen für technische Abnahmen (Audio + Video).

 
· Server – Erweiterungsmodule
 
GEO-Datenbank – Datenbank mit geodätischen Daten aller deutschen Städte und Gemeinden, automatische Bestimmung der Entfernung (Luftlinie) zwischen Dienstleister oder Produktionsort und/oder Freelancer oder Produktionsort, beliebige Umkreissuche (frei skalierbar in km)
 

· Internet – Erweiterungsmodule
 
Wochenplan Technik/Fuhrpark – Anzeige der gebuchten Technik (Filter: Fuhrpark, Technik, Zusatztechnik), optionaler Link zur Produktions-Dispo-Anzeige, Live-Anzeige der Planungsdaten aus dem Broadcast Manager im beliebigen Internet-Browser, sekunden-aktuell
ClickUp
Wochenplan Personal – Anzeige des gebuchten Personals (Filter: Einsatzart/Tätigkeit, Mitarbeiter), optionaler Link zur Produktions-Dispo-Anzeige, Live-Anzeige der Planungsdaten aus dem Broadcast Manager im beliebigen Internet-Browser, sekunden-aktuell
 
Produktion (Dispo) - Anzeige ausgewählter Produktionsdaten (z.B. gebuchtes Personal, Technik, Zusatztechnik), Live-Anzeige der freigegebenen Planungsdaten aus dem Broadcast Manager im beliebigen Internet-Browser, sekunden-aktuell
 
Arbeitszeiterfassung – Erfassung der Arbeitszeiten aller im Broadcast Manager (Mitarbeiter-Stammdaten) geführten festen Mitarbeiter, Soll/Ist-Abrechnung, umfangreiche Auswertungs- und Visualisierungs-Möglichkeiten, Zuordnung der Arbeitszeit zu beliebigen Produktionen aus dem Broadcast Manager
 
InfoPool – Komfortable Lösung zum zentralen und Produktions- bezogenem Sammeln+Ablegen von beliebigen elektronischen Dokumenten (z.B. Word™, Excel™, Acrobat PDF™, Outlook™-Mails), die mehr Transparenz bei der Vorbereitung und Planung von Produktionen/Events ermöglicht.
ClickUp

BCM2BCM – Vernetzung von BCM-Software über das Internet
Mit diesem Modul können Sie Ihre BCM-Software direkt mit der Ihres Auftraggebers oder Dienstleisters ganz einfach und vor allem sicher vernetzen! Mit dieser Lösung ist es möglich, dass Sie z.B. als Dienstleister Ihre zu meldenden Stablisten, Informationen etc. von Ihren BCM-Planungsdaten mühelos in die BCM-Produktionsplanung Ihres Auftraggebers transferieren! Hierdurch sind beide Partner immer auf demselben Informationsstand! Eine aufwendige Übermittlung via Telefon, Fax oder Mail sowie der damit verbundene Medienbruch, Erfassungsaufwand und Fehlerquellen entfallen. Das BCM2BCM-Protokoll bietet für künftige Erweiterungen eine universelle Basis-Technologie für das Transferieren von Daten jeglicher Art zwischen EINEM Auftraggeber (BCM2BCM-Server) und BELIEBIG VIELEN angeschlossenen Dienstleistern (BCM2BCM-Clients).

Die Kommunikation ist SSL-verschlüsselt. Ein direkter Durchgriff eines BCM2BCM-Partners auf die BCM-Datenbank oder in das Netzwerk eines anderen Partners ist ausgeschlossen. Zum Austausch der Daten wird ein geschütztes virtuelles WebDav-Laufwerk benutzt, welches beim Auftraggeber oder auf einem beliebigen Server im Internet liegen kann. Der Auftraggeber vergibt zudem ein verschlüsseltes Zertifikat an den Auftragnehmer, ohne welches dieser nicht an der BCM2BCM-Kommunikation teilnehmen kann. Dieses Zertifikat kann auch zeitlich begrenzt werden.

BCM2BCM-Schema
 

Vorrausetzungen

a) BCM2BCM - Client & Server müssen über dasselbe BCM-Basis-Release verfügen
b) Die installierte BCM-Software bei Auftraggeber/Dienstleister muss Zugang zum Internet haben.
c) Es muss ein WebDav-Laufwerk mit User-Verwaltung auf einem beliebigen WebServer eingerichtet werden. Wir bevorzugen kostenlose OpenSource-Software (Apache mit WebDav-AddOn) und unterstützen Sie gern bei der Installation.

ClickUp

· Integrierte Zusatzmodule anderer Anbieter

ModulCam – ein Produkt der Firma THRU-Soft/SAFE AREA ist eine leistungsstarke Software zur Visualisierung verschiedenster Anforderungen speziell im Broadcast-Bereich. Kamerapläne, Leitungskonzepte, Organigramme oder Workflows lassen sich mit ModulCam einfach und benutzerfreundlich erstellen und in den Broadcast Manager importieren. ModulCam-Projekte oder exportierte Kamerapläne können komfortabel mit Stammdaten im Broadcast Manager verlinkt sowie z.B. im Dispodruck benutzt werden.

Features:

- Erstellung von Kamera- und Mikrophonierungsplänen für Sportproduktionen
- variable Platzierung aller Elemente
- Export als Bilddatei in den Formaten JPG, BMP und PNG
- Previewfunktion
- Import eigener Bilddateien
- Variabilität bei Schriftarten, Schriftgrößen und Farben
- Funktion zur Implementierung vorgefertigter Symbole und Objekte
- frei definierbare Legende
- inklusive SPORT+ (enthält sieben zusätzliche Spielfelder (Handball, Boxen, Eishockey, Polo, Snooker,
  American Football und Volleyball, sowie grafische Objektbibliothek mit mehr als 900 Elementen)
- inklusive FORMEL1 (enthält 18 Formel1-Strecken)
- inklusive BOB/RODELN (enthält 14 Bob- und Rodelstrecken)
- FreeText-Funktion
- vielfältige Erweiterungsmöglichkeiten durch flexible Programmstruktur

 

· Einsatzmöglichkeiten
· Personaldisposition     · Technikdisposition     · Veranstaltungsplanung
ClickUp
 
 
 
 

© Broadcast Concept GmbH 2000-2013 • Alle Rechte vorbehalten • Impressum • Newsletter •  BCM-News